Startseite » bet365 Mindesteinzahlung » bet365 Mindesteinsatz
bet365 Mindesteinsatz2018-12-03T21:04:07+00:00

Aktueller bet365 Mindesteinsatz für Sportwetten im Überblick

Jemand, der eine Sportwette platziert und sein eigenes Kapital damit riskiert, träumt vor allem von einer bestimmen Sache: Dem großen Gewinn. Doch wer viel gewinnen will, der muss auch viel riskieren heißt es in einem bekannten Sprichwort. Doch wie verhält sich das eigentlich bei dem online Buchmacher bet365? Gibt es einen Mindesteinsatz bei bet365 für die Sportwetten oder hat der Kunde die Entscheidung was er mindestens setzen möchte? Diese und weitere Fragen wirst du im Anschluss an diesen Text zu beantworten wissen.

bet365 Logo
Wettbonus4.0
Quoten5.0
Angebot5.0
GESAMTNOTE5.0
HIER 100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ SICHERN

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus.Es gelten die AGB.

Derzeitiger Mindesteinsatz bei bet365 für Spieler

Der derzeitige Mindesteinsatz bei dem Sportwetten Anbieter bet365 liegt bei 0,20 Euro oder besser gesagt 20 Cent. Dieser Mindestbetrag gilt dabei für jeden mögliche Art von Wette, d.h. es ist egal, ob es sich um eine einzelne Wette oder eine Kombinationswette handelt. Zusammengefasst heißt dies: Du musst lediglich einen sehr geringen Betrag riskieren, um eine Sportwette zu platzieren. Dies ist vor allem interessant für Kunden, die gerne mit hohen Quoten hantieren und dabei ungerne sehr viel Geld verlieren. Aber auch für Kunden die einfach mal Ihr Glück und Können in Form von äußerst hohen Quoten testen möchten.

Bringt ein vorgeschriebener Mindesteinsatz auch Vorteile?

Irgendeinen Sinn wird die Festlegung eines minimalen Einsatzes ja haben, doch welcher wäre das? Wo genau liegen die Vorteile für dich:

  • Eine Wette mit Cent Beträgen unterhalb der 20 Cent Marke lohnt sich kaum. Es müssen schon enorm hohe Quoten angespielt werden, um einen Gewinn über einem Euro zu erzielen.
  • bet365 zwingt dich förmlich zum Glück: Kennst du das nicht, wenn du eine Wette gewinnst und dir im Nachhinein denkst: Hätte ich mal mehr gesetzt. Genau diesen Gedanken wirst du haben, wenn du Wetten mit zwei, drei oder fünf Cent abschließt.
  • Der Buchmacher muss ebenfalls an sich und sein eigenes Geschäft denken: Die Gewinnspanne eines Sportwetten Anbieters ist überschaubar klein und so ist er eigentlich auf jeden Cent angewiesen. Im Gegenzug zu deiner platzierten Wette erhält du schließlich auch eine gestaltete Homepage, einen Kundenservice und überhaupt die Möglichkeit Sportwetten abzugeben.

Unterschiedliche Mindestbeträge bei Wettarten oder Sportarten

Eine Fragestellung, die besonders für Spieler interessant ist, die maximal den minimalen Betrag riskieren ist, ob der angegeben Mindesteinsatz bei jeder Sportwette gültig ist. Kurze Antwort: Ja, bet365 macht hierbei keine halben Sachen und stattet jede verfügbare Sportwette mit einem Mindesteinsatz von 20 Cent aus. Kunden, die sich also darauf festgelegt haben, nur das nötigste zu riskieren, werden sich im Sportwetten Bereich von bet365 sehr wohlfühlen. Lediglich die besondere Kategorie der Pferderennen bildet hier die Ausnahme. Hier werden mindestens 50 Cent verlangt.

Darum wird bei bet365 e ein Mindesteinsatz gefordert

Die Frage, warum der Wettanbieter einen Mindestbetrag pro Wette festlegt, ist schnell und knapp beantwortet:

  • Mitarbeiter beziehungsweise Personal
  • Die laufenden IT-Kosten
  • Große Lizensgebühren

All diese Kostenfaktoren müssen durch verlorene Wetten von Kunden beglichene werden. Die Gewinnspanne von bet365 liegt bei rund 5%, d.h. lediglich 5% des gesamten Umsatzes wandert in die Tasche des Wettanbieters. Versetzt du dich in die Lage des Buchmachers, so ist es doch durchaus verständlich, warum ein Mindesteinsatz gefordert wird.

Andere Wettanbieter mit kleineren Mindesteinsätzen

bet365 ist nicht der ideale Wettanbieter wenn es um Mindesteinsätzen geht. Die Möglichkeit von kleineren Einsätze findest du zum Beispiel bei diesen drei Buchmachern:

  • BetVictor: Mindestens 5 Cent
  • Betsafe: Mindestens 10 Cent
  • Betsson: Mindestens 10 Cent

Der englische Wettanbieter bet365 liegt in diesem Vergleich auf Platz 5 aller Wettanbieter und liegt damit weit vor Marktriesen, wie Tipico, die einen Betrag von einem Euro (1 Euro) verlangen.

Fazit zum bet365 Mindesteinsatz

Das kurzes Fazit lautet an dieser Stelle: Verständlich, transparent und im allgemeinen fair. Die Mindestforderungen an den Kunden sind absolut gerechtfertigt und werden durch laufende Kosten des Buchmacher begründet. Hier gibt ein keinen Grund sich zu ärgern, vor allem aus dem Grund, dass der geforderte Mindestbetrag immer noch niedrig angesiedelt ist im Vergleich zu vielen Konkurrenten. Die 20 Cent Hürde sollte keinem Spieler schwer fallen. Wäre dennoch mit kleineren Einsätzen spielen möchte, muss auf andere Buchmacher ausweichen.

HIER 100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ SICHERN

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus.Es gelten die AGB.

close-link

HEUTE 88€ GRATIS !

Ohne eigene Einzahlung spielen
Einfach dem Link folgen und im 888 Casino mit 88€ Startguthaben beginnen
close-link